Sie sind hier: 

>> unsere Schule  >> Verein der Freunde 

  |  

Impressum

  |  

Kontakt

  |

Verein der Freunde

 

Der Verein der Freunde wurde im Jahr 1970 gegründet und hat es sich seitdem zur Aufgabe gemacht, die Schule ideell und materiell auf vielfältige Art und Weise zu unterstützen. Dabei werden grundsätzlich solche Projekte und Maßnahmen unterstützt und finanziert, die nicht im Verantwortungsbereich des Schulträgers liegen und durch diesen finanziert und gestaltet werden müssen.

 

Logo des VdF 

Vorstand und Beirat

  • 1. Vorsitzender: Henning Kötz
  • 2. Vorsitzende: Yvonne Geisler
  • Schriftführerin: Frauke Honrath
  • Schatzmeisterin: Rita Troska
  • Ulrike Bock (Beirat)
  • Ronny Bläß (Beirat)
  • Frau Horrmann (Beirat)
  • Christian Schanz (Beirat)
  • Siegfried Menzel (Beirat)

Arbeitsgebiete des VdF

Wir unterstützen Eigeninitiative der Schülerinnen und Schüler, so z.B. die Projektarbeiten der Juniorunternehmen durch Auftragsvergaben (Schülerplaner, Jahrbuch, Schlüsselbänder) sowie finanzielle Zuwendungen. In der Vergangenheit konnten auch zahlreiche andere kleinere Projekte (z. B. Klassenraumgestaltung) mit finanzieller Unterstützung des Vereins verwirklicht werden. Dieses Prinzip der Unterstützung von Eigeninitiative wird auch in Zukunft beibehalten. Der Verein der Freunde hat in den letzten Jahren die finanziellen Voraussetzungen für die Ausstattung der Musikfachgruppe mit Instrumenten und weiterem Zubehör geschaffen und wird sich in diesem Bereich auch weiterhin engagieren.
Besondere Leistungen werden vom VdF belohnt. Neben einmaligen Projekten und Maßnahmen, die natürlich auch die Unterstützung bei der Beschaffung von verschiedensten Lern- und Lehrmitteln umfassen, gibt es jährlich wiederkehrende Förderaktivitäten. So sponsert unser „Verein der Freunde" beispielsweise Buchpräsente, die Abiturientinnen und Abiturienten für herausragende Leistungen zur Abiturentlassung erhalten.
Des Weiteren bezuschussen wir die Prüfungsgebühren für den Erwerb für das First Cambridge Certificate. Auch den Kauf von Kleidung (einheitliche T-Shirts für den Auftritt beim Bundesausscheid der Tischtennis-AG) haben wir finanziell unterstützt. Das ist noch nicht alles! Ein anderer Schwerpunkt befasst sich mit der Unterstützung von Austauschfahrten, insbesondere bei der anteiligen Übernahme der Fahrtkosten und auch der Programmgestaltung für ausländische Schüler während ihres Aufenthaltes in Deutschland.

Nicht zuletzt initiieren wir 25-jährige Abituriententreffen. Seit dem Jahr 2000 werden zur Abiturentlassungsfeier auch die Abiturienten von vor 25 Jahren eingeladen. Dazu organisieren wir Ehemaligentreffen, da viele Ehemalige nach Möglichkeiten suchen, Kontakte zur "alten" Schule zu halten und sich über die neuesten Entwicklungen an der Schule zu informieren. Wir bieten die Gelegenheit dazu: Jedes Jahr am 2. Freitag im März werden die Ehemaligen zu einem Klönnachmittag in die Schule eingeladen.
Wir wollen zum Wohlfühlen beitragen. Dies geschieht sowohl über Zuwendungen zur Schulhofgestaltung (inkl. dem Kauf von Spiel- und Sportgeräten) sowie zur Pausenhallenbegrünung aber auch durch Zuschüsse für die technische Ausstattung der Aula (Anschaffungen für Ton- und Lichtregie sowie auch für den Bühnenbereich), die nicht durch den Schulträger finanziert werden.
Seit kurzem engagiert sich der Verein der Freunde auch verstärkt im Bereich der Medienausstattung. So wurde auf der Mitgliederversammlung im November 2010 die Anschaffung einer weiteren digitalen Tafel beschlossen.
Der hier gegebene kleine Überblick zeigt die Vielfalt der Fördermöglichkeiten. Sie stellen insgesamt einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Bedingungen an der Schule dar und können so auch zum Wohlfühlen der Schüler an der Schule beitragen. Der Mittelbedarf, um die Schule auf hohem pädagogischen und ausstattungsoptimalen Stand zu halten und zu bringen, scheint auch in Zukunft nicht nur ausschließlich vom Schulträger abgedeckt werden zu können.

 

Wie können Sie helfen?


In welchem Umfang der „Verein der Freunde" in Zukunft die Schule unterstützen kann, hängt von der Zahl seiner Mitglieder ab. Zur Zeit sind es knapp über 350 - unser Ziel ist natürlich eine Mitgliederzahl, die sich der Schülerzahl der Schule (weit über 1000) annähert. Die Möglichkeiten, die sich dann dem Verein eröffnen würden, wären großartig. Dabei ist der Jahresbeitrag kaum eine Belastung: Schon mit lediglich 12 Euro unterstützen Sie die Schule Ihrer Kinder. Selbstverständlich ist der Jahresbetrag als freiwillige Spende steuerlich abzugsfähig.

Informationen und Aufnahmeanträge liegen in attraktiver Flyerform im Sekretariat aus bzw.
hier als Download vor.

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, die Schule zu unterstützen. Kennen Sie schon das Sponsoring- und Partnerprogramm des Vereins der Freunde?
Hier gibt es mehr Informationen!

Bankverbindung

KSK Peine
IBAN DE 2925 2500 0100 0013 9113
BIC NOLADE21PEI

Anmeldung zum Newsletter
Kontakt mit der Schule aufnehmen
Zurück zur Startseite