Es gibt viele gute Gründe, Fremdsprachen zu lernen.

  • Sie stärken das Selbstvertrauen und trainieren das Gedächtnis, zum Beispiel durch das Lernen von Vokabeln. 
  • Auf Reisen lernt man einfacher und direkter Land und Leute kennen. Die Begegnung mit anderen Lebensweisen und Kulturen ist spannend, erweitert den Horizont und verändert Einstellungen und Überzeugungen. 
  • Fremdsprachen ermöglichen Auslandsaufenthalte während und nach der Schulzeit.
  • Die Beherrschung anderer Sprachen ist heutzutage häufig notwendige Voraussetzung für den optimalen Ausbildungs- und Studienplatz sowie die Karriere in einer international tätigen Firma.
  • Fremdsprachen gewährleisten das Kommunizieren in unserer globalisierten Welt.

Fremdsprachen am Gymnasium am Silberkamp:  

  • erste Fremdsprache (verbindlich) ab Klasse 5: Englisch
  • zweite Fremdsprache (verbindlich) ab Klasse 6: Französisch oder Latein oder Spanisch
  • dritte Fremdsprache (freiwillig) ab Klasse 8: Französisch oder Latein oder Spanisch

Verfahren zur Entscheidung über die zweite Fremdsprache:

  • Schnupperunterricht in allen 3 Sprachen in jeder Klasse
  • Informationsveranstaltung für Eltern 
  • Wahlbogen mit einer Erst- und einer Zweitwahl: Es kann zu einem Losverfahren kommen, falls nicht genügend Lehrkräfte in einer Sprache zur Verfügung stehen. Bitte achten Sie als Eltern darauf, dass nicht die Freundesgruppe für die Entscheidung Ihres Kindes ausschlaggebend ist. Der Sprachenunterricht findet in Kursen statt und so ist es nicht sicher, dass die Kinder mit derselben Sprache aus einer Klasse auch in einen Kurs kommen.

Für die weitere Sprachenbildung bieten wir am Gymnasium am Silberkamp auch folgende Arbeitsgemeinschaften zur Erlangung von Sprachzertifikaten an:

  • Preliminary English Test 
  • Cambridge Certificate (Englisch)
  • Delf (Französisch)
  • Dele (Spanisch)

Weitere Informationen findet ihr/finden Sie unter dem Fächerportal bei den jeweiligen Fremdsprachen.