Die einjährige Einführungsphase stellt die inhaltliche und methodische Vorbereitung auf die Qualifikationsphase dar. Der Unterricht wird überwiegend im Klassenverband durchgeführt. Die 2. Fremdsprache, die Bereiche Religion/Werte & Normen und Sporttheorie werden im Kursunterricht durchgeführt.

Für die Organisation und Wahlen der Einführungsphase ist Frau Kortemme zuständig.

Zu Beginn des 2. Halbjahres der 10. Klasse wird ein Informationsabend zur Einführungsphase angeboten.

Download Präsentation der Info-Veranstaltung

Klausuren und Bewertung

In der Einführungsphase setzt sich die Bewertung aus den schriftlichen und mündlichen Leistungen der Schülerinnen und Schüler zusammen. Es werden in der Regel 3 Klausuren pro Schuljahr geschrieben. In der Sekundarstufe II gibt es Zensuren in Form von Punkten (0 – 15 Punkte). Weitere Informationen zur Versetzung siehe Power Point Präsentation „Informationen zur E-Phase“. Die Bewertung des Arbeits- und Sozialverhaltens stützt sich auf die hier nachzulesenden Grundlagen.

Berufsorientierung

Zum Thema Berufsorientierung gibt es einen gesonderten Bereich auf der Homepage. Hier klicken, um direkt zur Berufsorientierung zu gelangen.

Betriebspraktikum

In der Einführungsphase findet für alle Schüler/innen, die die Sekundarstufe I am Gymnasium besucht haben, ein dreiwöchiges Betriebspraktikum statt.

In der Einführungsphase findet für alle Schüler/innen, die die Sekundarstufe I am Gymnasium besucht haben, ein dreiwöchiges Betriebspraktikum statt.

Download: Informationen für Schüler
Download: Informationen für Erziehungsberechtigte
Download: Formular – Angaben zum Praktikumsplatz
Download: Formular – Personalbogen
Download: Formular – Teilnahmebescheinigung Betriebspraktikum

Bewerberseminare

In der E-Phase wird für jede Klasse ein Bewerberseminar in Zusammenarbeit mit der BEK/GEK zur Vorbereitung für spätere Bewerbungen durchgeführt.

vocatium-Berufsmesse

Alle Schülerinnen und Schüler nehmen an der vocatium-Messe des Instituts für Talententwicklung in Braunschweig teil.

Jahrgangsexkursion

Um das Zusammengehörigkeitsgefühl des Jahrgangs zu stärken, unternimmt der gesamte Jahrgang im Januar eine Exkursion nach Berlin. Informationen hierzu werden auf den Jahrgangsversammlungen und per Email bekannt gegeben.