Zu Beginn des 12. Schuljahres werden am Gymnasium am Silberkamp Studienfahrten durchgeführt. Das Angebot aus den letzten Jahren zeigt ein breites Angebot, welches von Schottland bis nach Italien oder Spanien reicht.

Die Fahrtziele werden von Lehrerinnen und Lehrern angeboten und unter Angabe von Zeitraum, Leistungen, Preis, Schwerpunkten und Begleitpersonen öffentlich ausgeschrieben. Die Schülerinnen und Schüler können Fahrtziele frei wählen und sich in Listen eintragen. Für die verschiedenen Ziele gibt es individuelle Teilnehmerbegrenzungen. Schülerinnen und Schüler aus einem Kurs des fahrenden Lehrers haben Vorrang. Sollte die Teilnehmerzahl für ein angebotenes Fahrtziel zu gering sein, müssen diese Schülerinnen und Schüler sich nach Absprache umorientieren.

Die Erziehungsberechtigten werden rechtzeitig über Ziele, Inhalte und Kosten der Fahrt informiert.

Die Vorbereitung der Studienfahrten findet in Arbeitsgemeinschaften statt. Die Termine können von den anbietenden Lehrern festgelegt werden.

Schülerinnen und Schüler, die nicht an den Fahrten teilnehmen können, haben während der Fahrtenwoche Anwesenheitspflicht und werden entsprechend beaufsichtigt.

Finanzielle Unterstützung für die Studienfahrten ist im Einzelfall möglich. Dazu wenden sich Schülerinnen und Schüler vertrauensvoll an die Organisatoren der gewählten Studienfahrt.

Berichte zum Thema

Von Galway nach Dublin: Studienfahrt nach Irland

Einen Einblick in Kultur und Geschichte der grünen Insel bekamen achtundzwanzig Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Silberkamp während ihrer Studienfahrt. Zusammen mit Frau Wöbking und Herrn Stebner ging es für sechs Tage nach Irland.
0 Kommentare

Bewegte Studienfahrt an die venezianische Küste

Eine Woche an der Adria mit kulturellen Ausflügen und vor allem sportlichen Aktivitäten:  In der letzten Woche vor den Herbstferien waren 41 Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgangs auf Studienfahrt an der venezianischen Küste.
0 Kommentare

Auf den Spuren der alten Römer: Silberkämper in Rom

40 Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrganges führte die diesjährige Studienfahrt ins sonnige Italien nach Rom und Sorrent. Unter der Leitung von Frau Hopf, Herrn Horstmann, Herrn Kretschmar und Herrn Schlüsche erkundeten die Silberkämper zuerst das wunderschöne Kampanien: Der obligatorische Besuch der Ausgrabungsstätte von Pompeji gewährte den Schülerinnen und Schülern einen anschaulichen Einblick in das… [mehr]
0 Kommentare